Aktuell:              (Letzte Aktualisierung: 17.10.2019)

Samstags-Aktmalen und Sommer-Aktivitäten 2019

Einmal im Monat gibt es das Angebot, an längeren Positionen zu arbeiten (30 Min. bis zu 3 Std.). Jeweils von 14 bis 18 Uhr. Die Termine 2019 finden Sie hier.


Portraitzeichnen

Die Termine 2019 (jeweils von 14 bis 17 Uhr) sind ebenfalls hier angegeben.


Ausstellung:

Die Ausstellungsreihe -spektive zeigt viermal im Jahr in den Atelierräumen der Künstlergruppe Kopflos-Atelier e.V. an einem kompakten Wochenende eine thematische Ausstellung. Neben Gruppenausstellungen sind es häufig Ausstellungen von zwei künstlerischen Positionen, welche in einem Kontext gezeigt werden.



… nicht nur N(AKT)?!

Arbeiten von Andrea Schneiders & Ralf Robert Ludewig

In den Themen Akt und Portrait wird die „flüchtige Möglichkeit der Darstellung des menschlichen Wesens“ versucht. Die großflächig angelegten Aquarellzeichnungen und Mischtechniken von Andrea Schneiders werden in Beziehung gesetzt zu fotografischen Akt-Portraits von Ralf Robert Ludewig. Malerei, Zeichnungen, Fotografien und experimentelle Fotomontagen bilden Oberflächen ab, aber gelingt es ihnen auch, das Tiefe, das Innere abzubilden? Gar ein Bild der Schönheit zum Ausdruck zu bringen?

Die Ausstellung ermöglicht nicht nur einen (Frei-)Raum für eine Auseinandersetzung mit den Objekten (Subjekten?) und den Künstlern, sondern gewährt zugleich einen Einblick in die Werkstätte der Künstler und verleiht den Werken infolgedessen eine besondere Authentizität.

Vernissage: Eröffnung – Freitag, 25.10.19, 19.07 Uhr Samstag und Sonntag: 26.-27. Oktober, 14.00 bis 19.07 Uhr

Mit Live-Musik und kleinen Buffet.

Ort: Die Atelierräume von „Kopflos Atelier e.V.“ (2.OG) im Faust-Kulturzentrum, Zur Bettenfedernfabrik 3 in Hannover-Linden.

Nächste -spektiven:
24.–26. Januar 2020
24.–26. April 2020



Rückblick