Graphit liegender Akt 

Allgemeine Informationen zu den Zeichnungen

Tusche weiblicher Akt Bei Aktzeichnungen soll insbesondere die natürliche erotische Ausstrahlung des nackten Körpers eingefangen werden, bei Portraits soll das, was man unbewußt aus einem Gesicht herausliest, auch in der Zeichnung wiederzufinden sein. Ich zeichne nur nach lebenden Modellen. Die Akte bei den Zeichenabenden von Kopflos-e.V. in Hannover, dort entsteht auch ein Teil der Portraits.
Rötel weiblicher Akt
Das Format (Blattformat) der Aktzeichnungen ist mit wenigen Ausnahmen A2, also 42 cm mal 59.4 cm (quer) oder 59.4 cm mal 42 cm (Hochformat) (16.5" x 23.4" bzw. 23.4" x 16.5"), das Format der Portraits meist A3, also 42 cm mal 29.7 cm (16.5" x 11.7"). Die Blätter sind rückseitig signiert und datiert.
Pastell Portrait Kurt Der größte Teil sind Kohlezeichnungen, aber ich verwende auch Graphitstifte, Rötel, Pastellkreiden, Aquarellstifte und Tusche (mit Rohrfeder und Pinsel).
Kohle Akt-Komposition Die Preise für eine Originalzeichnung liegen ca. zwischen 150 € und 400 € (mit Ausnahmen). Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich und geben den Namen der Bilddatei an, den Sie oben auf dem geöffneten Bildfenster ablesen können, ich sende Ihnen dann genauere Informationen.
Zurück zur Eingangsseite mit den Galerien